Thema: Journalismus

lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 149

Diesmal mit Lesestoff über geizige Arschlöcher, tolle neue Ideen für Star Trek, über schöne Momente in der Bibliothek, einen grandiosen Action-Streifen, den traurigen Niedergang des Journalismus, sexistische Arschlöcher, über auseinandergeschraubte Telefone, eine singende Nervensäge und einen haarigen Polizeieinsatz.
Kurzfilm: Less Than Human

Kurzfilm: Less Than Human

Einmal Zombie, immer Zombie? Nicht unbedingt, wie man in diesem feinen Kurzfilm sehen kann. Das hat natürlich Konsequenzen. War ja klar...
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 112

Diesmal: Eine mediale Schlammschlacht, Kinder als hochwirksame Kotzezentrifugen und ein böses Beziehungsende mit sehr viel Alkohol.

LinkTipp: CORRECT!V und die Ruhrbarone suchen journalistische Netzangebote in NRW

Wo gibt es guten Online-Journalismus in NRW?

LinkTipp: Wir schicken wen

Lokaljournalismus ist eine tolle Sache.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 52

Diesmal: Feindbilder im Wandel der Zeit, Journalismus ohne schnellen Takt, wie man ins Zentrum eines Skandals gerät, Ratschläge für die Zukunft aus der Vergangenheit, wie Drohnen unsere Gesellschaft und Geschichte verändern können, wie man als Normalo die Oscar-Nacht überlebt, was man als Mumie alles erlebt und was unsere Texte alles verraten.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 51

Diesmal: Smartphone-Hasser, eine Naziparty in der Hölle, ein episches Fressgelage hoch über Dortmund, Endstation Guantanamo, die Heimkehr nach der Abschiebung, Springer-Lügen, Lebenslügen der Steuerhinterzieher, Fantasiezahlen, Technik als Waffe, Nazis als Lehrer, Giftmorde für Fortgeschrittene, die Geschichte eines Lieds, Proteste und das Internet, Selbstmordgedanken, das Problem mit der Entwicklungshilfe, der schleichende Verfall von Freundschaft, Menschen mit Angst vor Zahnpasta, Liebe auf Umwegen und schreibende Arschlöcher.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 28

Diesmal: Hobbit-Produkte, Urlaubshölle, deutsche Wortmonster, Drohnen, noch mehr Drohnen und Prinzessinnen, Vorhautmassaker und Verfassung, Religion und Respekt, respektlose Waffentests, Paparazzi-Un-Kultur, Stones Drogengeschichten und Schweiger-Schrott.

Internationaler Tag der Pressefreiheit

Manches ist und bleibt wichtig.

Wenn die Medien versagen

Ein aufgebrachter Mob fackelt eine Nomadensiedlung ab – wer sich aus deutschen Medien informiert, könnte bei einigen Meldungen auf die wahnwitzige Idee kommen: Recht...