Kurzfilme

Kurzfilme also. Lachen, weinen, staunen, gruseln, wohlfühlen. Hier ist für jeden was dabei. Zumindest hoffe ich das mal. Wühlt euch durch, guckt’s euch an und vielleicht werdet ihr genau so kurzfilmsüchtig wie ich. Aber vielleicht seid ihr ja genau deswegen hier…

So ist das Leben.
Ein Kurzfilm, der zwar anfängt wie ein gut abgehangener Witz, aber ein in Wahrheit ein fieses Rätsel auflöst.
Kann ein Kurzfilm über undokumentiertes UI-Design lustig sein? Wenn er so gemacht ist, wie dieser hier, dann unbedingt.
So ein Festtagsessen mit der Familie ist eine wunderbare Gelegenheit für eine ordentliche Eskalation, wie uns dieser Kurzfilm amüsant vor Auge führt.
Je intelligenter die Dinger werden, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass Szenen wie in diesem Kurzfilm zur Normalität gehören.
Kurzfilm: Cradle

Kurzfilm: Cradle

Nach dem Krieg wartet das alte Leben, das in diesem Kurzfilm wie ein neues wirkt, an das man sich erst gewöhnen und es akzeptieren muss.
Das hatte sie sich alles irgendwie ganz anders vorgestellt. Ein Kurzfilm über das erste Mal.
Manchmal ist die beste Hilfe die, die sonst keiner haben will. Ein Kurzfilm über ein Verbrechen vor aller Augen.
Wo Menschen nebeneinander leben, entstehen die besten Geschichten. Ein Kurzfilm über Nachbarn, Sex und Sportgetränke.
Wer nur traurig in der Ecke rumsitzt, ist zu nix zu gebrauchen? Das war einmal. Dieser Kurzfilm ändert alles!
Tänzchen gefällig? Hau bloß ab! - Ein wunderbar schräger Kurzfilm über den verbreiteten Wahnsinn des Bewegens zu Musik.
Kurzfilm: Nevada

Kurzfilm: Nevada

Manchmal muss man einfach drüber reden. Nach der Action. Wie in diesem Kurzfilm.