Sie hören

„Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Und zum Glück ist auch immer Musik da.

Sie hören: Nathan Gray – As The Waves Crash Down

Bekannt und trotzdem anders

Sie hören: Steve Vai – The Audience Is Listening

Ein ganz normaler Schultag.

Sie hören: Manchester Orchestra – The Maze

Schönes Ding.

Sie hören: Billy Joel – The River of Dreams

Da kommt nix mehr...

Sie hören: Frank Turner + Choir! Choir! Choir! Chor Toronto – Little Changes

Mehr als nur ein bisschen Backgroundgesang.

Sie hören: The Verve – Bitter Sweet Symphony

Einfach mitten durch.

Sie hören: Hot Water Music – State Of Grace

Wat ne Stimme.

Sie hören: Moses Sumney – Rank & File

Richtig gut.

Sie hören: Marc Ribot – „Bella Ciao (Goodbye Beautiful)“ (feat. Tom Waits)

Tom Waits singt keine Lieder, er leidet sie.