Sie hören


„Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ Absolute Giganten

Und zum Glück ist auch immer Musik da.

Sie hören: Frank Turner – Get Better

Gute Laune auf Knopfdruck? Geht.

Sie hören: Fleetwood Mac – Go Your Own Way

Dann mal los.

Sie hören: Danzig -Mother

Ködelknödel.

Sie hören: Aisha Badru – Splintered

Ein Hauch.

Sie hören: Living Colour – Glamour Boys

Kein Glam Rock.

Sie hören: The Beatles – Hey Jude

Mehr geht nicht.

Sie hören: Prince – Gold

Glänzt immer noch.

Sie hören: Tenacious D – Tribute

Monument.

Sie hören: Amy MacDonald – Dancing In The Dark

Dass die Mischung aus grandioser Stimme und schottischem Akzent nicht unbedingt zu Amy McDonalds Nachteil ist, haben schon genug andere oft genug aufgeschrieben, da...

Sie hören: Motörhead – The Ace of Spades (acoustic)

Unverhofft kommt oft.