Ich will eure Scheiße nicht!

3

Es hat in den letzten Tagen ordentlich die Runde gemacht und mittlerweile sollte es auch so ziemlich jeder gesehen haben. Aber ich weiß ja, wie das ist. Man legt sich den Link zur Seite, speichert ihn irgendwo als Lesezeichen, das man nie wieder öffnet oder als einen von 235 geöffneten Tabs im Browser. Und wenn man dann drüber stolpert, ist die Aktion schon lange vorbei. Betrachtet das hier also einfach als kurze Erinnerung. ;)

Wie also eigentlich jeder weiß, will der Springer-Verlag zum 60. Geburtstag der BILD-Zeitung am 23.06.2012 eine Gratis-BILD verteilen.

An alle deutschen Haushalte.

Jetzt ist es aber so, dass ich ein Verhältnis zu dieser Zeitung pflege, dass sich wohlwollend als Ablehnung bezeichnen lässt. Ich bin gegen diese Zeitung, gegen diesen Verlag und so ziemlich alles, wofür er steht und was er über seine Medienmacht durchdrücken will.

Ich will also keine BILD-Zeitung. Nichtmal geschenkt.

Ich will auch nicht, dass Springer Werbeeinnahmen damit generieren kann, dass man behauptet, man würde mir die Zeitung zustellen. Ein “Keine Werbung”-Aufkleber reicht leider nicht, so dass man vorab schriftlich die Zustellung untersagen muss.

Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Es gibt zwei miteinander kooperierende Websites, die einem den Stress abnehmen und die Aufforderung an den Verlag übermitteln:

alle-gegen-bild.de

campact.de/bild/home

Wenn ihr auch zu den Leuten gehört, die diesen Schund nicht im Briefkasten haben möchten, dann wird es euch dort denkbar einfach gemacht.

3 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen und deinen Senf dazugeben!