Jetzt sitzt man da.

Endlich ist er gekommen, der große Tag, auf den alles ausgerichtet war. Alles andere war egal, es zählte nur die Vorbereitung auf dieses eine Ziel. Gewinnen. Dabeisein ist nicht alles. Gewinnen ist das, was zählt. 

Und mit genau diesem einen Ziel vor Augen geht man in den Kampf und gibt alles. Alles wird in den Ring geworfen, alles gegeben. 

Entweder alles gewinnen oder alles verlieren.

Und dann sitzt man da.

Alone in his locker room, a boxer deals with the psychological aftermath of the most devastating fight of his life.

Box ist ein Kurzfilm von Christian Walsh, dem wir auch schon den feinen Kurzfilm Weltschmerz zu verdanken haben, den ich im Mai hier gezeigt habe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here