Wer keine Geschwister hat, mit denen man sich ärgern, kloppen, aussöhnen und zum lachen bringen kann, hat eigentlich was verpasst.

Ja, natürlich kann man das mit guten Freunden auch alles haben, aber mit einer Schwester oder einem Bruder sieht das alles noch ganz anders aus. Man ist einander nunmal auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, hält im Zweifel aber eben auch zusammen wie Pech und Schwefel.

Natürlich ist das alles nochmal anders, wenn der Altersunterschied echt groß ist und der große Bruder vom Alter her auch fast schon der Papa sein könnte.

Wenn der große Bruder dazu aber noch ein bisschen sehr verrückt ist, sich für einen Superhelden hält und den ganzen Tag nur Zeichentricksuperhelden gucken will, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. Und komplizierter.

Wie verrückt darf man sein, wenn man eigentlich erwachsen sein soll?

Aber wie verrückt ist man schon in einer verrückten Welt?

12-year-old Adam finds his 31-year old, superhero obsessed brother with learning difficulties a nightmare – until he sees a chance to use him to gain friends.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mohammed ist ein Kurzfilm von Mustapha Kseibati, der hier auch schon mal mit Painkiller auffällig geworden ist.

(via shortoftheweek.com)


Titelbild: Superhero designed by Juan Pablo Bravo from the Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0)

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein