Wir basteln uns eine Katastrophe

11

Heutzutage ist ja nichts mehr los. Früher war nämlich alles besser.

Früher gab es einfach stilprägende Katastrophen, Unglücke und Desaster. Legendär nicht zuletzt deshalb, weil nicht alles so totgefilmt wurde, wie heutzutage. Wenn überhaupt vorhanden, gibt es einige wenige meist schon ikonische Bilder.

So wie beispielsweise vom Hindenburg-Unglück. Das kann man sich jetzt nachbauen und auf den Schreibtisch stellen. Wunderbare Geschenkidee. ;-)

So, wo hab ich nochmal Schere und Klebstoff?

Ach ja, hier bekommt man die Bausätze: spitefuls.com/disaster.html
Einfach das PDF runterladen, ausdrucken und losbasteln.
Mal sehen, ob die auch noch den Untergang von Pompeji oder ähnliches rausbringen…

11 KOMMENTARE

  1. … Wieso sieht die vordere Flamme aus wie ein brennendes, schreiendes Männchen und wieso sehe ich in dem Eisberg ein Gesicht?! Ich wähl schon mal 11 vor..

  2. Jetzt wo du’s sagst. Mist, da hätte ich auch selbst drauf kommen können.
    Ich vermiss ja nen Editor, wo man sich simple 3D-Strukturen selbst klöppeln kann.
    Bei uns im Büro würd sich ein verdampfendes Atomkraftwerk sehr gut machen…

  3. Hat hier eigentlich mal einer versucht so etwas nachzubauenß ich versuch mich gerade an dem hindeburg unglück. hab aber ein problem mit dem zusammen bau. hat jemand tipps?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here