Norwegen zeigt “Thor Steinar” an

    9

    [inspic=538,,,0]

    Hi hi hi…

    Das Land Norwegen hat wegen „widerrechtlicher Verwendung staatlicher Hoheitszeichen“ Anzeige gegen die umstrittene Modemarke Thor Steinar erstattet. Damit will das Land verhindern, dass die bei Neonazis äußerst beliebte Marke weiterhin die norwegische Flagge auf ihre Textilien druckt und für Werbezwecke missbraucht. Laut dem deutschen Markengesetz dürfen offizielle Staatssymbole nicht zur Kennzeichnung von Waren oder Dienstleistungen benutzt werden.

    Tagesspiegel.de
    Tagesschau.de

    Update:

    Liebe Leser, die vielleicht über Rivva hier reinkommen, auch das hier könnte euch gefallen:
    Thor Steinar polarisiert. Ein offener Brief an Martin S.
    Schande! Nazis können kein Deutsch!
    Thor Steinar Wallpaper
    “Neonazis bei IKEA” oder “Kraft durch Freude im globalisierten Deutschland des frühen 21. Jahrhunderts”
    Die Kommentare sind am besten… :-D

    9 KOMMENTARE

    1. […] DenkfabrikBlog.de wrote an interesting post today on Norwegen zeigt â??Thor Steinarâ?? anHere’s a quick excerpt Hi hi hi… Das Land Norwegen hat wegen „widerrechtlicher Verwendung staatlicher Hoheitszeichen“ Anzeige gegen die umstrittene Modemarke Thor Steinar erstattet. Damit will das Land verhindern, dass die bei Neonazis äußerst beliebte Marke weiterhin die norwegische Flagge auf ihre Textilien druckt und für Werbezwecke missbraucht. Laut dem deutschen Markengesetz dürfen offizielle Staatssymbole nicht zur Kennzeichnung von Waren oder Dienstleistungen benutzt werden. Tagesspiegel.de Tagesschau.d […]

    2. Na endlich, das wird ja auch mal Zeit…der Grund ist zwa rnicht unbedingt so mein Ding ( Wahrung von staatlichen Hoheitszeichen…. ) aber es trifft die Richtigen!

      Weg mit TS!

    3. @jp: He he. Das war doch ein gefundenes Fressen. Hab aus Zeitmangel leider nicht wirklich was dazu schreiben können, aber der Vollständigkeit halber musste das einfach aufgegriffen werden. ;-)
      Und was die braunen Kommentare angeht: abwarten. Die haben bislang immer noch ein paar Tage gebraucht. Die sind da sowas wie Aasfresser und warten anscheinend lieber noch ein wenig…

      @brenna: Ja, wurde Zeit. Und ich bin sehr gespannt, wie die Sache ausgehen wird!
      Wenn der Prozess in meinem Sinne ausgeht, werd ich mal wieder n bisschen mehr dazu schreiben.

    4. Ich trage die Klamotten auch und bin keineswegs RECHTS.Die Klamotten sehen einfach nur geil aus(nicht alle) und haben ne super Qualität.Warum also sollte ich solche klamotten nicht kaufen.Nur weil irgendwelche intoleranten IDIOTEN ein Problem damit haben?NEIN.Aber das ist halt ein problem unserer GEsellschaft.Ich lass doch auch jeden so rumrennen und anziehen was er will.Mir gefallen zum Beispiel keine PUNK`s und Grufties.Trotzdem spucke ich die nicht an weil die Sachen tragen die mir gerade nicht in Kram passen.

      Mfg EIN NICHT RECHTER THOR STEINAR FAN

    5. Ich hab hier nix gegen die Textilien gesagt – die sollen ja wirklich gut sein. Die MACHER sind die, um die’s hier geht. Und wenn du meinst, dass es ein Problem unserer Gesallschaft ist, dass man versucht hinter die Kulissen zu schauen und aufzuklären, anstatt wie sich wie du anscheinend einen Scheiß drum zu kümmern, dann bist du leider auf dem Holzweg.
      Das Problem dieser Gesellschaft ist es, jeden Scheiß zu fressen, der einem vorgesetzt wird.

    6. Ich finde es schrecklich, dass so eine Tragödie geschehen ist. Die Menschen sind in unserer modernen Welt nicht mehr sicher vor solchen Anschlägen. Ich fürchte, dass es in Zukunft mehr Terroranschläge geben wird. Der Staat muss etwas dagegen tun. Es sind bedauerlicherweise so viele Personen – vor allem Jugendliche – getötet worden. Jetzt kann man sie leider nicht mehr retten. Daher muss man schon vor solchen Attentaten Maßnahmen zur Sicherheit treffen. Zusätzliche Informationen zu diesem Thema konnte ich auf dieser Webseite finden.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here