Es ist wie immer: Sonntag ist Zeit für Buchstaben und frischen Lesestoff. Und damit es niemand an Nachschub mangelt, gibt es heute 5 Artikel, die sich durchaus lohnen. Dann mal ran.

Vierundvierzig Wochen Gift

    ↳ „Das war’s dann mit uns.“
Nach vierundvierzig Wochen Kampf, immer wieder aufkeimender Hoffnung, leichtfertig gegebenen und stets gebrochenen Versprechen, bleierner Sorge, endlosen Gesprächen, lähmender Hilflosigkeit, unzähligen Arztbesuchen und regelmäßigen Krankenhausaufenthalten, sind dies möglicherweise die letzten Worte, die zwischen uns gesprochen wurden.
Vierundvierzig Wochen, die vierundvierzig im Grunde gute, wenn auch mitunter schwierige Jahre, unheilbar vergiftet und das Vertrauen in Dich unwiederbringlich zerstört haben.

Anzahl Wörter: 940
URL: http://tangerinetales.me/2018/07/20/vierzig-wochen-gift/


Lieber Herr* Polizist,

    ↳ Dies ist eine Replik auf das Klagelied eines anonymen Polizisten auf der Seite „Polizist = Mensch“. Ich nehme jedenfalls an, dass es sich um einen Mann handelt, denn Anrede und Unterschrift lassen nur diesen Schluss zu.
Anzahl Wörter: 1561
URL: https://e13.de/blog/der-ganze-rest/lieber-herr-polizist/


The Worst Commute

    ↳ A snapshot from a future in which a billionaire tech guru has bought and „disrupted“ the subway in New York City.
Anzahl Wörter: 1412
URL: https://motherboard.vice.com/en_us/article/bj3b3w/the-worst-commute


The Gambler Who Cracked the Horse-Racing Code

    ↳ Benter taught himself advanced statistics and learned to write software on an early PC with a green-and-black screen. Meanwhile, in the fall of 1984, Woods flew to Hong Kong and sent back a stack of yearbooks containing the results of thousands of races. Benter hired two women to key the results into a database by hand so he could spend more time studying regressions and developing code. It took nine months. In September 1985 he flew to Hong Kong with three bulky IBM computers in his checked luggage.
Anzahl Wörter: 95
URL: https://www.bloomberg.com/news/features/2018-05-03/the-gambler-who-cracked-the-horse-racing-code


Wo, C, bist du geblieben?

    ↳ CDU und CSU dürfen nicht vergessen, woher sie kommen und wofür sie stehen. Wer sich nur einen Funken menschlichen Mitleids bewahrt hat, kann über die Flüchtlinge nicht so schwadronieren.
Anzahl Wörter: 1574
URL: http://www.sueddeutsche.de/politik/gastbeitrag-von-norbert-bluem-wo-c-bist-du-geblieben-1.4051237


So, das war’s für heute. Noch mehr Lesestoff gibt es im Archiv oder aber nächste Woche.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here