Manche Leute können ja nicht aus ihrer Haut. Die sind einfach so und werden sich auch nie wieder ändern. Da hat einfach alles seinen Platz und auch seine Zeit. Die führen ein Leben nach Fahrplan.

Man fragt sich ja, wie es da wirklich abgeht, was sich noch so hinter verschlossenen Türen abspielt, das vielleicht nicht ins Schema passt. Wenn da überhaupt irgendwas ist.

Aber kann man wirklich so sein? Kann man so leben?

Spielen wir doch einfach mal Mäuschen und gucken, was abseits immergleicher Rituale wirklich passiert.

The Routine ist ein Kurzfilm von Brian Groh.

Hat mich doch ziemlich an Love’s Routine mit Willem Dafoe erinnert, nicht nur vom Titel her:

Kurzfilm: Love’s Routine | Liebe? Wie immer.

Ein, ähm, Roboter, der ein bisschen anders im Haushalt zur Hand geht, ist Judy:

Kurzfilm: Judy

Selbstverständlich sollten wir auch die iMom nicht vergessen:

Kurzfilm: The iMom

Und natürlich war da auch noch Blinky, der ebenfalls einen bleibenden Eindruck im Haushalt hinterlassen hat:

Kurzfilm: Blinky™ | Der will doch nur spielen

(via filmshortage.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here