Kinder kriegen ist an sich ne einfache Kiste. Man hat erst ein bisschen Spaß, wartet ne Weile und – Tada! – das war‘s mit durchgeschlafenen Nächten. Frauen haben ein dezent anderes Programm, aber da gehen wir mal nicht ins Detail, damit die Geburtenrate nicht noch weiter sinkt.

Was aber, wenn sich der bürokratische Aufwand, der für den Nachwuchs zu betreiben ist, nicht nur auf die Anmeldung nach der Geburt beschränkt, sondern schon im Vorfeld einiges zu klären ist?

Was, wenn wir uns erst noch um den Platz kümmern müssen, den unser Nachwuchs im Leben haben sollen? Was, wenn wir diesen Platz erst noch freimachen müssen? Was, wenn wir hier plötzlich im Plural reden?

#Update: Der Inhalt ist leider mittlerweile offline und nicht mehr zu finden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

2BR02B: To Be or Naught To Be ist ein Kurzfilm von Marco Checa Garcia.

Das Ganze basiert auf B R O 2 B, einer Kurzgeschichte von Kurt Vonnegut, die man beim Projekt Gutenberg nachlesen kann.

Erinnert mich stark an den Kurzfilm Nede, in dem ein angehender Vater vor genau dem gleichen Problem steht und eine verzweifelte Lösung findet, die man eigentlich nur ansatzweise nachvollziehen kann, wenn man schon Kinder hat.

(via filmshortage.com)

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein