Mit Freunden draußen zusammen am Feuer sitzen, quatschen und den Flammen zugucken klingt wahrscheinlich nicht nur in meinen Ohren vielversprechend. Herrje, in die Flammen zu starren ist an sich auch schon genug. Kein Menschen muss sich dabei auch noch gegenseitig volltexten. Völlig überbewertet.

Hauptsache das Feuer prasselt und knistert schön vor sich hin und es ist genug Holz da, um durch die Nacht zu kommen.

Und damit wären wir auch schon beim zentralen Problem im folgenden Kurzfilm: es ist zwar genug Holz da, nur ist Holz ja nicht unbedingt gleich Brennholz.

Genau darum entbrennt (Gnihihi.) ein Streit, bei dem es schnell nicht mehr nur darum geht, ob man es auch warm genug hat, sondern ums nackte Überleben.

Timber ist ein Kurzfilm von Nils Hedinger.

(via shortoftheweek.com und mindsdelight.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here