Natürlich, besser laufen könnte es immer. Auch wenn es vielleicht Jammern auf hohem Niveau ist, so tun wir es doch immerzu.

Trotz Job hätten wir gerne einen besseren Posten, das gute Gehalt dürfte gerne noch ein bisschen höher sein. Der flache Bauch sollte am besten ein Sixpack zeigen und wenn wir ganz ehrlich sind, ist der Arsch der Brünetten gegenüber in der Bahn um Längen besser als der, der uns zuhause erwartet. In unserem tollen Haus, das – wenn wir mal ehrlich sind – irgendwie doch nicht so toll geschnitten ist.

Ja, es könnte besser laufen. Viel besser sogar.

Tut es aber nicht, weil uns immer etwas im Weg steht. Oder jemand. Und so sehr wir uns auch bemühen, wir kommen nicht dran vorbei. Wir treten auf der Stelle und kommen einfach nicht dahin, wo wir doch eigentlich hingehören.

Manchmal aber kommt wie aus dem Nichts plötzlich eine Gelegenheit. Wir zögern noch, weil wir es erst nicht wahrhaben wollen. Aber dann. Dann wollen wir zugreifen. Das Ende all unserer Probleme ist zum Greifen nah.

Ich sag sowas ja sonst nicht, aber das hier ist ein Anguckbefehl!


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

The Candidate ist nicht einfach nur ein großartiger Kurzfilm von David Karlak. Es ist einer der besten, die ich bislang gesehen habe.

Wenn euch der Typ mit dem Hut bekannt vorkommen sollte, habt ihr bestimmt früher Voyager geguckt. 😉

(via shortoftheweek.com)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here