Sterben wollen wir alle nicht. Also ich jedenfalls nicht. Zumindest nicht hier und jetzt.

Natürlich müssen wir es irgendwann tun, aber doch bitte irgendwann später. Jetzt ist wirklich irgendwie schlecht.

Den allermeisten sollte es ähnlich gehen, denn das Ableben gehört nun wirklich nicht zu den Zielen, die man sich im Leben setzt, wenn es auch das letzte Ziel ist und das, was wir alle gemeinsam haben.

Da das Ganze unausweichlich ist, sollten wir uns aber zumindest darauf vorbereiten.

Wie? Nun, wir könnten wenigstens dafür sorgen, dass der letzte Film, den wir zu sehen bekommen, möglichst unterhaltsam ist. Das haben wir nämlich größtenteils selbst in der Hand…

A short hand-drawn animation created in Adobe Flash and After Effects about one mans reflection on his life. Music by Guided by Voices.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In the fall ist ein Kurzfilm von Steve Cutts. Steve Cutts? Ja, genau der. Dem haben wir auch den Kurzfilm Man zu verdanken.

4 Kommentare

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein