Mein Weihnachtswunsch: Wer bist Du?

8

[inspic=501,,,0]

Das Schöne an so einem Blog ist ja die Möglichkeit, direkt mit seinen Lesern interagieren zu können. Durch die Kommentarfunktion hat jeder Leser die Möglichkeit, direkt seinen Senf zu den hier veröffentlichten Artikeln dazuzugeben.
Das ist nicht immer besonders schön, aber in den allermeisten Fällen doch sehr angenehm. Man merkt für wen man schreibt, die Leute bekommen (dank Gravatar) ein Gesicht und man kann sich austauschen, was ab und zu wirklich interessant sein kann.
Nur leider ist es so, dass nicht jeder sich auf diese Art und Weise äußert. Das ist auch völlig ok so – nicht jeder will und kann zu jedem Käse, den ich hier in den Äther blase, was schreiben.
Da Weihnachten unmittelbar vor der Tür steht, soll sich das aber ausnahmsweise mal ändern:
Ich möchte wissen, wer hier alles mitliest. Dank Feedburner weiß ich ja, dass es durchaus so einige sind (siehe Screenshot oben). Wer ist in der schweigenden Mehrheit der Leute, die dieses Blog im Feedreader haben oder sonst regelmäßig besuchen? Also, Hosen runter:

Wer seid Ihr und wie seid Ihr auf DenkfabrikBlog gekommen?
Würde mich wirklich freuen, mal zu sehen, wer denn so alles zur stillen Leserschaft gehört. Bei ein paar Leuten weiß ich’s ja, die meisten hab ich aber bestimmt nicht auf dem Radar.

8 KOMMENTARE

  1. Nettes Feature Herr Nachbar! Damit dürfte deine Frage ja auch beantwortet sein und dank Feed bleibe ich bei deinem Blog immer auf dem laufenden. ;-) Für Feedburner konntest du mich auf jeden Fall begeistern. Ich bin gespannt was da mal stehen wird wenn ich mir das erste mal die Zahlen anschaue. Hat aber auch Spass gemacht alles einzurichten – bei der witzig geschrieben Einweisung die ich gefunden habe:

    http://blog.undkonsorten.com/feedburner-wordpress-plugin-feed-rss-weiterleiten

  2. ich glaub zwischen uns hat das angefangen als die geschichte mit den schnitzeln aufgekommen ist oder??? :-) wer und was ich bin weisste ja gott sei dank! wünsche dir ein schönes weihnachtsfest!

  3. Ich les hier auch mit und gehöre zu den stillen Lesern. Keine Ahnung, wie du in meinem Feedreader gelandet bist, auf jeden Fall biste drin ;-)

    Frohe Weihnachtsfesttage!
    lg

  4. Danke an alle für die Lebenszeichen. Und jetzt esst Ihr hoffentlich und lasst es euch gut gehen, so wie ich jetzt! ;-)

    @spritmaster:
    Bei mir war die Umleitung über feedburner damals ein wenig hakelig, aber da hast du hoffentlich mehr Glück.

    @silly:
    Ja ja, die Schnitzel. ;-) Grüß Kay auch mal von mir und danke für die Mail!

    @cithrix:
    Ja, die Frage stell ich mir bei so manchem Blog, dass ich selbst im Feedreader habe. Am Ende zählt, dass sie drin sind und Spaß machen.

    @crosa:
    Freut mich, dass du’s dir hier bequem machen kannst. Werd mich auch weiterhin anstrengen, es hier wohnlich zu halten.

  5. Als bei den Stadtwerken ein Feuer ausbrach warst du der erste mit einem Foto im Netz. Dann bin ich über die anderen mal mehr und mal weniger lustigen und interessanten Beiträge gestoßen und seit dem bist du in meinen Opera Newsfeeds drin.
    Danke für den Simpsons Countdown!

    Frohe Weihnachten
    Dilay

  6. @Dilay:
    Ja, der Artikel zu dem Brand bei den Stadtwerken war tatsächlich sowas wie eine Initialzündung für das Blog hier. Seitdem brummt der Laden. Hätte mich natürlich gefreut, wenn es eine etwas erfreulichere Sache gewesen wäre, aber so ist es nunmal.
    Freut mich, wenn dich auch die weniger guten Beiträge nicht daran hindern hier regelmäßig reinzuschauen. Falls du kontruktive Kritik loswerden willst oder sonstwie deine Meinung zum Thema abgeben willst, weißt du ja jetzt wie’s geht. ;-)
    Die Kommentare sind für mich hier das Salz in der Suppe!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here