Thema: NYC

lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 140

Diesmal mit Lesestoff über das schlechte Gefühl, über Depressionen, den Deutschen Herbst, über miese Vermieter in New York, einen scheinbar furchtbaren Film, den Albtraum aller werdenden Eltern, einen Esperanto-Film mit Shatner, unangenehme Fragen an die falsche Person, über unseren Raubbau an der Zukunft, eine irrsinnige Sperrfrist und die berühmteste aller selbstgebauten Gitarren.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 131

Diesmal mit folgendem Lesestoff: Superbeklopptes Superfood, literarische Verhöhnung einer Festivalpleite, Delfine meucheln für die gute Sache, die eingesperrte First Lady, Kunst im öffentlichen Raum, Fake-Profile auf FAcebook und ziemlich viel Rindersperma.

LinkTipp: OldNYC.org

Wie New York City früher aussah? Kann man sich ganz einfach angucken.

Kurzfilm: Porzingod

Wenn deine Mannschaft alles geben soll, musst du auch alles geben und alles versuchen. Zur Not auch beten. Ein Kurzfilm über einen Versuch.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 107

Diesmal: Fürze und Beziehungen, Menschen unter Tage, Opas überfallen eine Bank, eine beunruhigende Taxi-Dystopie und der gierige Überwachungsstaat.

LinkTipp: Scouting Los Angeles

Neue Stadt, neues Blog. Gestern New York, heute Los Angeles. Stadteindrücke eines Location Scouts.

LinkTipp: Mapping the Explosive Scenes in Die Hard With a Vengeance

Eine Karte voller Explosionen und OHNE Michael Bay. Das wird ja immer besser.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 64

Diesmal: Klozeitreise mit Notschalter, ein schönes KZ-Tattoo, Monopoly für Kriegsgefangene, die Weltformel für Sitcoms, Sprachnazis als Geisterfahrer, ein Sexkurs im Auslandssemester, auf Tour mit den Dead Kennedys und ein fieses Junkfood-Experiment.

LinkTipp: How to Survive in NYC

Toll illustrierte Überlebenstipps für New York City und jede andere Stadt der Welt.

Spaß bei der Arbeit

Natürlich kann man auch Spaß bei der Arbeit haben. Aber manchmal braucht man dazu ein bisschen Hilfe von außen.

Glück muss man haben.

Kurzfilm: The Worst. Glück ist leider sehr viel seltener als Pech. Aber zum Glück sind das die interessanteren Geschichten.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 18

Diesmal: Sozialstunden im Alterheim, eine Gute-Nacht-Geschichte, radikale Ehrlichkeit, Drohnen und totaler Krieg, Fürze und Werbung, Lesben und Heten, Snuff-Videos im Netz, Kriegsberichterstatteranekdoten, Sommer ohne Klimaanlagen, Wallstreet und die Mafia, Börsenroboter, Einreise nach Israel, ein schüchterner Typ und eine scheue Katze, eine elfjährige Wanderung und Gewalt in der Ehe.