Eltern brauchen keine Horrorfilme. Sie brauchen keine wild konstruierte Handlung mit paranormalen Elementen, um sich zu fürchten. Es gibt etwas, das ihnen jederzeit Angst machen kann, sie bis ins Mark erschüttern und komplett zurechnungsunfähig machen kann.

Die Angst vor dem Verlust des Kindes. Mehr Horror geht nicht.

Es ist schon viel passiert, wenn Eltern glaubten, dass ihr Kind weg ist, das ihm etwas zugestoßen ist oder angetan wurde. Vieles, das zwar nicht entschuldbar, aber doch erklärbar ist.

Und so ist die Frage legitim, ob wir noch Herr unserer Sinne sind, wenn wir uns von einem Moment auf den anderen in einer solchen vollkommen unwirklichen Situation wiederfinden. Denn das geht nicht spurlos an uns vorüber…

Was also ist hier eigentlich los?

When a little girl goes missing from one of the cars in a traffic jam on a country road, her father forms a desperate search party to find her, and soon everyone is a suspect.

Gridlock ist ein Kurzfilm von Ian Hunt-Duffy.

(via https://www.shortoftheweek.com/2021/06/21/gridlock/)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here