Wir haben September und ich warte drauf, dass der erste fragt, was man eigentlich an Silvester macht. Tjoa, is ja auch jedes Jahr wieder ne gute Frage, auf die ich nie gut antworten kann. Irgendwie interessiert mich das nicht mehr sonderlich, seit ich aufgehört hab richtig große Partys zu veranstalten. Aber Silvester is schließlich jedes Jahr, da kann man es ja immer wieder mal versuchen.

Was wir wohl nur einmal erleben werden, ist der Weltuntergang. Jetzt nicht metaphorisch, sondern so richtig. Rumms-bumms-alle-tot. DER Weltuntergang. Ja, was macht man da? Vermutlich auch nix anderes als an Silvester. Man lässt es zusammen mit ein paar Menschen, die man mag, einfach auf sich zukommen.

Prost!

If there’s one thing we’ve learned in 2020, it’s that things are hard… and that we’re in it together.

Right Now ist ein Kurzfilm von Giant Ant.

(via https://www.langweiledich.net/gemeinsam-in-den-weltuntergang-schauen/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here