Und auf einmal ist alles anders. Es ist, als wäre man in eine völlig fremde Umgebung hineingeworfen worden, aus der man so schnell nicht wieder rauszukommen scheint.

Und jetzt? Was macht man? Sich umgucken, erschrecken, um sein Leben kämpfen und überhaupt Dinge tun, die man so nie erwartet hätte? Für den Anfang schon mal nicht schlecht.

Aber Moment mal, hab ich den Film nicht schon mal hier gezeigt? Sind wir jetzt soweit? Alle Kurzfilme durch und wir müssen Wiederholungen gucken? Natürlich nicht. Vor knapp zweieinhalb Jahren hab ich hier ein Musikvideo gezeigt, das aus Material aus The Absence of Eddy Table bestand. Aber es war eben nicht der ganze Film, weshalb ich schrieb: „The Absence Of Eddy gibt es leider noch nicht in Gänze online, aber ich freu mich drauf.“

Seit einer Woche ist der ganze Kurzfilm jetzt online und die Warterei hat sich durchaus gelohnt.

What if your worst fear and your greatest love turn out to be the same thing? Lost in a dark forest, Eddy Table stumbles upon a mysterious girl and dangerous parasites. He should escape, but something keeps him from leaving. Rune Spaans’ romantic horror short is based on the works of Canadian artist Dave Cooper.

The Absence of Eddy Table ist ein Kurzfilm von Rune Spaans.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here