Irgendwann kommt man an den Punkt, an dem man sich mit der Frage konfrontiert sieht, was das alles hier soll. Was passiert hier, warum eigentlich und was zum Teufel hab ich damit zu tun? Hab ich eine Aufgabe? Welche?

Jetzt ist es aber so, dass sich zwar viele diese Fragen stellen, aber kaum jemand auch eine befriedigende Antwort darauf bekommt.

Die Welt funktioniert einfach nicht so, dass wir alle eine im Voraus festgelegte Rolle haben, die wir Zeit unseres Lebens auszufüllen haben.

Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel und so können wir im folgenden Kurzfilm Zeuge sein, wie unser Protagonist seine Rolle im Leben entdeckt und sein Schicksal erfüllt. Ob ihm das gefällt oder nicht.

The last days in the life of a Piñata, as told from the Piñata’s perspective.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

A Kings Betrayal ist ein Kurzfilm von David Bornstein.

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein