Ich mach ja drei Dutzend Kreuze, dass ich nie geraucht habe. Tabak jedenfalls nicht. Als Kind hab ich zwar ordentlich passiv geraucht, aber das hat zum Glück auch ein so konsequentes wie abruptes Ende gefunden.

Wenn mein Vatter es schafft, sich erst von 100 auf 80 Zigaretten pro Tag und anschließend dann an Silvester 1987 von 80 auf Null von dem stinkenden Scheißzeug zu verabschieden, dann können andere auch von ihrer halben Schachtel am Tag wegkommen.

Nicht, dass ich da irgendwie besser wäre. Ich hab andere Laster. Legt mir ne Tüte Chips auf den Tisch und beobachtet das bizarre Schauspiel aus sicherer Entfernung…

Aber es ging ja ums Rauchen. Beziehungsweise ums Aufhören. Ich mach mir da nix vor, ich kann mir vorstellen, dass das kein Zuckerschlecken ist. Ich würde das nicht durchmachen wollen.

Was jetzt nicht heißt, dass wir uns den Kampf nicht gemütlich im sympathischen Format Kurzfilm angucken können.

The Last Time ist ein Kurzfilm von Christine Hooper.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here