Metal ist ja nicht einfach nur ne Musikrichtung. Das hört man nicht einfach so, schon gar nicht nebenbei. Man ist auch nicht einfach Fan.

Nein, eigentlich ist es mehr wie eine Philosophie, eine Lebenseinstellung, eine Religion. Und sowas nimmt man nicht einfach auf die leichte Schulter. Sowas verpflichtet.

Wenn es dann mal nicht so richtig läuft und man nicht in der Lage ist das zu liefern, was man sich eigentlich vorgenommen hat, dann müssen andere Saiten aufgezogen werden.

Death Metal ist ein herrlich überdrehter Kurzfilm von Chris McInroy, der hier nicht zum ersten Mal auftaucht. In Bad Guy #2 geht’s nicht minder übertrieben und blutig zur Sache. 🙂

(via shortoftheweek.com)

Kurzfilm: Bad Guy #2

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here