Wie behalten wir die Menschen in Erinnerung, die uns viel zu früh verlassen haben? Die Menschen, die eigentlich immer für uns da sein sollten. Die uns umsorgen und großziehen sollten. Wie reagieren wir, wenn unsere Eltern von uns gehen? Ganz nüchtern und rational? Akzeptieren wir es und lernen damit umzugehen? Oder weigern wir uns vielleicht sogar, die Gegebenheiten zu realisieren und lassen einfach nicht los?

Auch die Realität, die wir uns erst noch bauen müssen, kann uns das geben, was wir brauchen. Vielleicht nur nicht immer. Jede Mauer kriegt irgendwann Risse, jedes Haus kann eines Tages einstürzen.

Sind wir darauf vorbereitet? Schaffen wir es, damit umzugehen, dass auch unsere Erinnerungen plötzlich nicht mehr sind, für das wir sie gehalten haben?

A sealed door divides a little boy from his mother. He will go to great lengths to be with her, but when that barrier breaks down, the boy will have to become an adult.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wind Back ist ein Kurzfilm von Andrea Carrino.

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein