Foto: Essen Hauptbahnhof

Ein Wartezeitenüberbrückungsschnappschuss.

1

Sehnsüchtig blickt der geschundene proletarische Arbeitnehmer in die Richtung, in die ihn der Zug nach Feierabend bringen soll.

Und da die Bahn ab und an ein bisschen auf sich warten lässt, Bahnhöfe ja bei richtigem Licht gar nicht so schäbbig sind und man die Kamera ja eh in der Hosentasche hat, kann man ja auch mal ein Foto machen.

Hab ich dann auch.

1 Kommentar

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein