Wir wünschen uns dauernd irgendwas. Wenn wir eine Sternschnuppe sehen, wenn wir die Kerzen auf unserem Geburtstagskuchen ausblasen, wenn wir unseren Weihnachtswunschzettel schreiben, wenn wir träumen…

Warum sollten wir nicht auch mal Wüsche äußern, wenn wir gefragt werden, was uns gerade durch den Kopf geht? Das kommt ja schonmal vor. Warum auch nicht? Was spricht dagegen, im Gespräch mit Freunden auch mal über die eigenen Träume und Wünsche zu reden? Eigentlich ja überhaupt nichts, schließlich sollte das das Normalste der Welt sein. Freunde erzählen sich vielleicht nicht alles, aber doch sehr viel. Und eben auch sowas.

Aber warum zum Teufel sollten wir das ausgerechnet auf Facebook tun? Was soll denn passieren, wenn wir uns etwas auf Facebook wünschen? Sollen unsere Wünsche etwa in Erfüllung gehen? Pfffft, was für ein Mumpitz! Nun, das hat Allan Kasvotski vorher bestimmt auch gedacht…

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

STATUS UPDATE – a facebook fairytale ist ein Kurzfilm von Daniel Reisinger.

(via shortoftheweek.com)

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein