Spontanes Musical von Improv Everywhere

6

[inspic=546,,,0]

Die Jungs und Mädels von Improv Everywhere, die uns unter anderem die gefrorenen Menschen in der Grand Central Station beschert haben, haben wieder mal zugeschlagen.
Diesmal hat man sich einen Food Court in einem Einkaufszentrum vorgenommen und ein Musical aufgeführt, das für die anwesenden Unbeteiligten aus dem Nichts kam. Mal wieder ne sehr feine Sache.

Mehr Details zum Auftritt gibt’s im dazugehörigen Blog.
Bin mal gespannt, was da noch so alles auf uns zu kommt.
:-D

6 KOMMENTARE

  1. Wie unglaublich genial!
    Man stelle sich das einmal in einer eigenen Umgebung vor. Zum Beispiel mitten im Unterricht (oder während der Abi-Prüfung :D). Das macht richtig gute Laune.

  2. @Seba: Da hast du recht – die Videos machen richtig gute Laune.

    @David: Jau, mitmachen wäre klasse. Aber auch, sowas mal direkt mitzukriegen wäre auch schon richtig cool. Wie geil, wenn um einen rum plötzlich sowas losgeht und immer größere Kreise zieht. :-)

  3. eigentlich sollte man das mal nachmachen, man wohnt nicht ganz so weit auseinander (do) und es finden sich mit sicherheit noch ein paar andere deppen :)
    muss ja nicht gleich das musical sein

  4. ach wer in berlin häufiger mit den öffentlichen verkehrsmitteln unterwegs ist bekommt mindestens einmal am tag was ähnlich abgefahrenes geboten. meistens jedoch als einzelperformance – und ich bin mir nicht ganz sicher, dass da immer ne künstlerische attitüde dahintersteckt…
    die krassesten sachen konnte man früher in den raucherabteilen der regionalbahnen erleben… aber die gibts ja leider zum glück nicht mehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here