Sie hören

"Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment."

Und zum Glück ist auch immer Musik da.

Sie hören: Boysetsfire – My Life in the Knife Trade (unplugged)

Ich könnte mir in den Arsch dafür beißen, dieses Konzert verpasst zu haben.

Sie hören: Nine Inch Nails – Mr. Self Destruct

Genau so beginnt man ein Konzert!

Sie hören: Frank Turner – Losing Days

Bei schlechter Laune Frank fragen.

Sie hören: Dub War

Ein bisschen Nostalgie kann ja nicht schaden.

Sie hören: Nils Koppruch – Den Teufel tun

Traurig schön.

Sie hören: Skindred – Nobody

Laut, durchgeknallt, gut.

Sie hören: Lagwagon – Hang

Gute Alben hört man am Stück. Und zwar immer wieder.

Sie hören: Das Niveau

Da fehlte irgendwie noch was...

Sie hören: Mr. Oizo – Ham | Völlig meschugge!

Hochgradig brutales, total beklopptes und völlig irrsinniges Musikvideo, bei dem die Musik irgendwie total egal ist? Japp.

Sie hören: Los Punsetes: Me gusta que me pegues | Mit Bonus-Kurzfilm-Wiederholung!

Wir wissen, dass die inneren Werte zählen, aber müssen wir sie wirklich unbedingt hervorholen?

Sie hören: Rhys Muldoon – I’m Not Singing

Das ist doch alles nicht normal. Ja, aber ich doch auch nicht.

Sie hören: Brujeria – Marijuana

Was nicht passt, wird passend gemacht.