Hat man sich durch die ersten wirklich mauen Folgen von Clone Wars durchgekämpft wird man mit einer grandiosen Serie belohnt, die einem zeigt, dass die Jedi durchaus gekriegt haben, was sie verdient haben. Könnte man durchaus mal auf die FIFA anwenden, aber ich schweife ab.

Clone Wars – sehr feine Kriegs-Serie, definitiv nichts für kleine Kinder, die viele Lücken schließt, Personen einführt und einfach Spaß macht. Von den dort eingeführten Figuren ist der Kopfgeldjäger Cad Bane eindeutig eine der spaßigsten, weil es so wirkt als wäre es ein Alien beim Cosplay als Western-Bösewicht.

When the world shut down, we couldn’t film for over a year. Instead, we decided to make something awesome with our family. No crew. No equipment. A couple non-industry friends gave invaluable help on some days, but it was almost entirely just us. Only a camera, tripod, and a shoulder rig. Cad Bane in live action was something Star Wars had never done, which was an exciting challenge for us. The Book of Boba Fett beat us to the punch by mere weeks as we put on the finishing touches. It’s fun to see the differences in interpretation of this fan-favorite character in the Mandalorian franchise.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CAD BANE – A Star Wars Fan-Film ist ein Kurzfilm von Kip Farrar.

(via https://filmshortage.com/dailyshortpicks/cad-bane/)

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein