Machen wir uns nix vor. Es ist ein beschissenes Gefühl, wenn man merkt, dass einem gerade alles irgendwie entgleitet und man eigentlich nur noch ungläubig zusehen kann, wie alles langsam aber sicher aus dem Ruder läuft.

Wenn es dann wenigstens alles gut inszeniert und schön anzuschauen ist, könnte das ein schwacher Trost sein. Wobei es das im echten Leben, also deinem und meinem eher nicht gibt. Aber vielleicht ja danach.

So könnte es aussehen.

A woman has a phone conversation with her significant other which slowly deteriorates as she comes to realize that the world around her might not be real.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

The Sands Between ist ein Kurzfilm von Aidan Tanner.
Jessica Chastain und James McAvoy dürften ja wohl den meisten hier bekannt sein.

1 Kommentar

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein