Taub sein. Für mich unvorstellbar. Wobei, ja doch. Vorstellen kann man sich das schon, nur will man es auf gar keinen Fall erleben. Keine Musik mehr. Keine Stimmen. Puh.

Wie toll es sein kann, wenn man nach einer sehr stillen Zeit wieder hören kann, hat ein Kurzfilm mal toll gezeigt, den ich vor geraumer Zeit hier vorgestellt hab. Was muss das für ein fantastisches Gefühl sein, endlich wieder alles hören zu können.

Kann man aber plötzlich zu viel hören, ist das auch nicht gut. Überhaupt nicht gut.

Erin recently lost her hearing in an accident. After receiving a faulty hearing aid, she realizes it’s somehow picking up voices in her apartment…and they’re talking about her.

There’s Something in the Silence ist ein Kurzfilm von Mike Castro.

(via https://filmshortage.com/dailyshortpicks/theres-something-in-the-silence/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here