Zeitreisen können ne erste Angelegenheit sein und sind es meist auch, wie uns eine ganze Menge an Kurzfilmen hier schon eindrucksvoll gezeigt haben. Zumindest dann, wenn man die katastrophalen Auswirkungen irgendwie ernst nimmt.

Aber da ich ja heilige Kühe lieber esse als sie anzubeten, bin ich ein Fan der Idee alles mögliche maximal nicht ernst zu nehmen und so gut es geht zu verarschen.

Der nun folgende Kurzfilm macht das ganz formidabel und ist wunderbar respektlos. Schon die Prämisse ist herrlich bekloppt.

Johnny Killfire (John Hennigan) must go back in time and team up with his former self (Sean Marquette) to stop the TimeBorgs from getting their hands on an app that breaks the space-time continuum by delivering pizzas into the past…before they were even ordered.

The Speed of Time ist ein Kurzfilm von William J. Stribling.

(via https://www.langweiledich.net/zeitreise-kurzfilm-the-speed-of-time/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here