Ich bin ja nicht so der Fan von Geschenken. Also davon selbst Geschenke zu kriegen. Entweder ist es Mist, den man nicht will und nicht braucht oder es ist haarscharf an dem vorbei, was man eigentlich will. Dann will man aber dem Schenkenden auch nicht aufn Schlips treten, lächelt und denkt sich: Grmpf.

Ganz schlimm können ja Geschenke sein, die völlig aus dem Nichts kommen. Am besten noch von jemandem, den man schon ewig nicht mehr aufm Schirm hat.

Und wenn ich schlimm sage, dann meine ich nicht Häkeldeckchen für den Fernseher oder Karten für ein Pur-Konzert, sondern richtig kranken Mist. (Ok, Pur sind dicht dran.)

Late one night a couple receives a mysterious package from an old friend.

Other Side of the Box ist ein Kurzfilm von Caleb Phillips.

(via shortoftheweek.com/2020/05/06/other-side-of-the-box/)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here