Manchmal landet man unversehens mitten in einer Geschichte, die jemand anderes begonnen hat. Geschichten, die voller Hoffnung und mit großen Träumen beginnen. 

Aber nicht jede Hoffnung wird erfüllt und Träume platzen öfter als dass sie in Erfüllung gehen. Das ist manchmal schade, manchmal sogar tragisch. 

Natürlich möchte man lieber dabei sein, wenn sich all die Träume erfüllen. Manchmal aber kommt einem die Rolle zu, das letzte Kapitel einer großen Tragödie zu erzählen. Gerade dann kommt es darauf an, dass man diese Rolle annimmt und die Geschichte zu einem Ende bringt. 

Far out at sea, a cell phone floating inside an air-tight bag starts to ring. This simple, but exquisitely moving short film is about a fishing boat captain, a phone, and the voice on the other side. It brings empathy and humanity to a subject where both are often lost in the conversation, and is the winner of over 100 awards at Int’l Film Festivals.

Uno ist ein Kurzfilm von Javier Marco.

(via https://www.shortoftheweek.com/2020/01/15/uno/)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here