Selbstverständlich kann man eng mit jemandem sein, den man noch nie persönlich getroffen hat. Sogar enger als mit Leuten, die man jeden Tag trifft. Es war ja auch noch nie einfacher als heute.

Und was sollte auch schlimm daran sein? Es ist halt anders. Mehr nicht.  Und wenn es vorbei ist, tut es genauso weh, ist da genauso eine Lücke, die keiner füllen oder sonst wie zumachen kann und wohl auch erstmal nicht soll. 

Vielleicht gibt es ein paar Fragen mehr, die man beantwortet haben will. Vielleicht will man auch einfach persönlich Abschied nehmen, wenn man sich schon nie getroffen hat.

Kim and Marlon were best friends, despite the fact they communicated exclusively online. Before Marlon died, he sent Kim a message saying he had something important to tell her. To find out what it was, and get a deeper sense of her friend, she travels to his funeral.

Little Grey Bubbles ist ein Kurzfilm von Charles Wahl.

(via https://www.shortoftheweek.com/2019/11/18/little-grey-bubbles/)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here