Es waren die frühen 2000er, wir hatten das komplette Wohnheim verkabelt, jeder zweite hat seine Musik- und Video-Ordner freigegeben und man hat jeden Tag tonnenweise neue Musik entdeckt. Eines Tages waren Boy Hits Car dabei.

Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass ich ja auch mal nen Kurzfilm über nen Typen ohne Haut hier hatte. Da isser:

Vorheriger ArtikelKurzfilm: Bite
Nächster ArtikelKurzfilm: CASH
el flojo
Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2000 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here