Wenn man sich manche Leute anguckt, dann haben die‘s echt geschafft. Von allem genug, immer vom Feinsten, Harmonie bis zum Abwinken. Da kann man nur neidisch werden.

Aber sollte man das auch? Nö. Warum auch?

Dass nicht alles, was glänzt, auch gleich Gold ist, hat man ja ab einem gewissen Alter eigentlich ganz gut durchschaut. Das lernt man ganz früh. Und ob das alles so sauber ist? Na, man weiß ja nicht.

So manches Schlösschen wurde schon auf Sand gebaut, viele sogar aus Sand. Und kaum kommt der nächste große Regen, is es schnell vorbei mit der Herrlichkeit.

Das merkt bald auch Celia, denn als zwei zwielichtige Typen bei ihr klingeln, ziehen ganz schnell ganz schön dunkle Wolken auf.

Ich prophezeie Blitz und Donner. Und Starkregen.

Keeping Up with the Joneses ist ein Kurzfilm von Michael Pearce.

(via shortoftheweek.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here