Ich mach mir ja schon Gedanken, wenn ich mit meinen Zwillingen Bus und Bahn fahren will. Es kann einfach so verdammt viel passieren. Schlimm, oder? Dabei ist das alles ein Fliegenschiss gegen das, was andere Menschen zusammen mit ihren Kindern durchleben müssen. Alles nur, weil sie für sich, aber vor allem für ihre Kinder ein besseres Leben wollen. Eins mit einer Perspektive.

Bei dem, was da passieren kann und jeden Tag passiert, wird mir ganz anders. So anders, dass es mir schwer fällt, irgendwas zu schreiben, das auch nur eine gewisse Kohärenz aufweist.

Man kann glücklicherweise aber auch einfach einen Kurzfilm wie diesen hernehmen und für sich stehen und sprechen lassen. Vor allem dann, wenn einem selbst die Worte fehlen.

Undercurrent ist ein Kurzfilm von Patrick Fileti.

(via filmshortage.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here