Jeder hat so seine Geheimnisse. Das kann völlig banales Zeug sein. Mal beim Nachbarn an die Hecke gepinkelt oder in der siebten Klasse die Bio-Referendarin scharf gefunden haben. Das is alles nicht weiter wild und dementsprechend packt man solche Geschichten im Laufe eines feucht-fröhlichen Abends auch gerne mal selbst aus und gibt sie lachend zum Besten.

Selbstverständlich gibt es dann auch noch die Geheimnisse, die auch bitte ein solches bleiben sollen und die man wortwörtlich mit ins Grab nehmen will. Das ist vielleicht ein unfassbarer Fehler, der andere ins Unglück gestürzt hat und den man seither mit sich rumschleppt, statt doch noch in irgendeiner Form Abbitte zu leisten und die Schuld zu begleichen.

Oder aber es ist ein dermaßen dunkles Geheimnis, dass man selbst dann nicht damit rausrückt, wenn man… Ach verdammt, es steht ja eh im Titel. Menno.

The Only People Who Have Ever Seen Rob’s Penis ist ein Kurzfilm von Christian Cerezo.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here