Jeder trauert anders. Wenn ich mir den Satz angucke, dämmert mir, dass ich ihn irgendwo schon mal so oder so ähnlich geschrieben habe. Und nicht ohne Grund, denn so isses ja nunmal.

Während die einen nicht aufhören können zu weinen und völlig versumpfen, stürzen sich die anderen in blinden Aktionismus, um die plötzlich aufgetretene Leere zu füllen und den Schmerz zu betäuben.

Die einen schweigen und verkriechen sich in sich selbst, andere erzählen, um sich abzulenken oder aber um die Erinnerung frisch zu halten.

Andere trinken mit ihrer kleinen Nichte vielleicht ein Bierchen und erzählen von damals, als es ganz ähnlich war. Auf die Wortwahl muss man dabei nicht achten, das tut das Leben auch nicht, wenn es uns unsere Geschichte erzählt. Also immer raus damit. Wenn sogar Schweine fliegen, ist das doch eh scheißegal.

When Pigs Fly ist ein Kurzfilm von Andrew Wood.

(via filmshortage.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here