Der ein oder andere hat sich zum ritualisierten Jahrewechsel vielleicht mehr oder weniger realistische Ziele gesetzt, die dann eh irgendwann diskret fallengelassen werden, wenn entweder gerade niemand guckt oder sowieso niemand nachfragt, weil alle selbst mit der Entsorgung einst hehrer Ziele beschäftigt sind.

Dabei kann man sich ja auch ganz kleine Ziele setzen. Kleinigkeiten, die man auch wirklich schafft. Öfter mal die Treppe nehmen. Oder weniger Schokolade in sich reinstopfen.

Oder vielleicht einfach mal öfter an die Natur denken. Natur, wir erinnern uns, das war dieses dreckige Ding, das manche am Stadtrand gesehen haben, bevor da das Neubaugebiet hochgezogen wurde.

Manchmal brauchen wir im alltäglichen Trott ne kleine Erinnerung. Eine kleine Einladung…

Sandwich Interrupted ist ein herrlich stumpfer Kurzfilm von Rene Mailänder. Wirkt ein bisschen wie eine Replik auf den Kurzfilm We Miss You, den ich vor zig Jahren mal ins Blog geklebt hab:

Kurzfilm: We miss you | Grün, grün, grün ist alles, was ich habe!


Das Titelbild basiert auf einem Foto von Gustav Gullstrand. Lizenz: CC0 1.0. Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here