Ok, gut. Wir haben also vor mittlerweile 40 Jahren die beiden Voyager-Sonden ins All geschossen und haben nicht nur ne Platte als Geschenk für eventuelle Finder beigefügt, falls die Dinger mal ne Panne haben oder sonst wie gefunden werden.

Nee, eine Wegbeschreibung ist auch noch dabei, damit der honorige Finder uns die Dinger weder zurückbringen kann oder uns auch sonst einen Besuch abstatten kann. Wäre doch nett oder?

Aber was denken die Besucher wohl, wenn sie uns erstmal gefunden haben? Gehen wir mal davon aus, dass sie erstmal in einigem Abstand parken und sich die blaue Kugel und das, was so darauf passiert, angucken… Denen können wir doch nix vormachen, oder? Die sehen doch, wie der Hase läuft.

Ja, doch… Davon ist auszugehen. Die dürften ziemlich schnell sehen, wer hier wirklich wo steht und wer das Sagen hat.

Parallax ist ein mehrteiliger Kurzfilm im Gewand einer Pseudo-Doku von Adam Westbrook, der hier bereits mit einem Film über das Peter Principle vertreten ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here