Ausgewählten Mitmenschen sagen zu können, dass sie Arschlöcher sind, ist nicht nur erfrischend direkt und irgendwie befreiend. Nein, es macht auch irgendwie ein kleines bisschen Spaß.

Umso besser natürlich, wenn man in dem Bereich flexibel und möglichst polyglott ist. Das schließt natürlich die Situationen ein, in denen man sich nur mit Händen und Füßen verständigen kann. Was gesagt werden muss, muss schließlich gesagt werden.

Hier also ein paar freundliche Menschen, die uns zeigen, wie man seinen Mitmenschen per Gebärdensprache mitteilen kann, was man von ihnen hält.

Man lernt ja nie aus.


Das Titelbild basiert auf einem Foto von Glen Noble. Lizenz: CC0 1.0. Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here