Wahrscheinlich haben viele von denen, die das hier potenziell lesen, schon mal geraucht. Die einen vielleicht nur mal ganz kurz, andere haben lange gekämpft, bevor sie es sein lassen konnten und noch andere rauchen weiter. Gemeinsam dürfte allen das Wissen sein, dass man es so schnell nicht aufgeben kann und los wird. Theoretisch – ja klar. Aber praktisch? Angeblich keine schöne Erfahrung.

Kann mir nicht passieren, da ich nie geraucht habe, ist aber trotzdem kein Grund jetzt arrogant mit dem Finger zu zeigen. Dafür weiß ich viel zu gut, wie schwer es ist, von etwas loszukommen. Wenn man sich zwei Monate nach der Erkältung irgendwann wundert, warum man eigentlich immer noch Nasenspray nimmt, hat mehr Suchterfahrung, als er je gedacht hat.

Es sind die kleinen Dinge, die man beiläufig erledigen kann und die sich so fast unbemerkt in den Alltag und seine Routinen einschleichen können.

Und warum sollte das nicht auch einfach nur ne Cola sein?

Coke Habit ist ein Kurzfilm von Dress Code.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here