Es gibt nicht wirklich viele Lieder, die es mit dieser simplen Schönheit aufnehmen können. Am besten hört man es sich mit geschlossenen Augen und über Kopfhörer an. Hach.


[rss](Kein Musikvideo im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Zu meiner Überraschung ist die Cover-Version von Disturbed hervorragend. Wie bei jedem guten Cover haben sie sich den Song zu eigen gemacht, ohne ihn zu entstellen. Respekt.


[rss](Kein Musikvideo im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here