Es gibt nicht wirklich viele Lieder, die es mit dieser simplen Schönheit aufnehmen können. Am besten hört man es sich mit geschlossenen Augen und über Kopfhörer an. Hach.


(Kein Musikvideo im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)

Zu meiner Überraschung ist die Cover-Version von Disturbed hervorragend. Wie bei jedem guten Cover haben sie sich den Song zu eigen gemacht, ohne ihn zu entstellen. Respekt.


(Kein Musikvideo im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here