Man kann noch so gut befreundet sein – es kommt vor, dass mal etwas im Argen liegt.

Das kann man totschweigen, unter den Teppich kehren und einfach ganz stumpf ignorieren. Man kann sich aber auch ein Herz fassen und das Ganze zur Sprache bringen.

Das ist nicht nur fair dem guten Freund gegenüber, sondern auch gesund für einen selbst, denn schließlich kann einem so ein mieses kleines Geheimnis echt an die Substanz gehen und einen langsam aber sicher auffressen.

Das kann einen auf Dauer echt fertigmachen, weshalb man einfach mal über seinen Schatten springen sollte, bevor irgendwas Schlimmeres passiert. Man weiß ja nie.

Man sollte sich aber ein paar Gedanken über das Wie und Wo machen und die Situation so angenehm wie möglich für alle Beteiligten gestalten.

Immer raus damit. Was soll schon passieren?

[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Here’s The Deal… ist ein Kurzfilm von Dave Owings.

(via filmshortage.com)


Titelbild: Axe designed by George T Hayes from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0). Danke!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here