Was machst du, wenn dein Bruder oder deine Schwester krank ist und niemand weiß was es ist? Nichts?

Nein. Nein, ganz und gar nicht. Du hilfst dabei die Hoffnung nicht zu verlieren, spendest Trost, machst Mut und bist vielleicht einfach nur da.

Aber nicht nur das. Du hilfst auch dabei nach einer Lösung, einem Ausweg – einem noch so kleinen Hoffnungsschimmer oder Grashalm zu suchen, an den man sich klammern kann.

Und wenn da nichts ist, dann zwingst du es herbei. Du willst es so sehr, dass du alles daran setzt eine Lösung zu finden. Du musst einfach diesen Ausweg finden. Koste es, was es wolle. Und es wird kosten…

[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Sea Change ist ein Kurzfilm von Nickolas Duarte.

(via shortoftheweek.com)


Das Titelbild basiert auf einem Foto von Aleksandra Boguslawska. Lizenz: CC0 1.0. Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here