Hot Water Music kannte ich ja schon länger, was auch besser ist, denn schließlich haben die so manch feinen Song aufgenommen. Dass der Sänger Chuck aber auch Solo und sehr folklastig unterwegs ist, hab ich erst relativ spät mitbekommen, dafür aber umso toller gefunden.

Dementsprechend war ich begeistert, dass er beim Family First Festival den Slot direkt vor boysetsfire gespielt hat. Das war schon ziemlich großartig.

Aber auch Konserven können glücklich machen. Diese hier zum Beispiel.


[rss](Kein Musikvideo im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here