Wer sein Ziel erreichen will, der sollte sich im klaren sein, dass ihn das unter Umständen was kosten wird. Eventuell fällt der Preis auch ziemlich hoch aus. So viel sollte klar sein, haben wir schließlich alles schon mal in einem Kurzfilm gesehen.

Man sollte aber nicht nur auf den großen Preis gefasst sein, mit dem man sich seinen Traum erkauft, sondern auch ebenso auf all die kleinen Hindernisse, die sich einem den ganzen Tag lang in den Weg stellen. Das können die banalsten Kleinigkeiten, aber genauso richtig dicke Brocken sein.

Man muss das Ziel schon wirklich erreichen wollen, wenn man sich dem stellt und nicht zwischendurch frustriert aufgibt. Aber es gibt Ziele, die sind es durchaus wert, dass wir all das auf uns nehmen, hartnäckig bleiben und nicht einknicken.

https://vimeo.com/6854380
(Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)

Interférences ist ein Kurzfilm von David Bertram.


Titelbild: Arrow designed by Chris Kerr from the Noun Project

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here