Kleine Mädchen sind ja im Idealfall einfach nur niedlich. Da kann man sich ja nicht von freimachen. Und Filme mit kleinen Mädchen sind ja zwangsweise süß. Kurzfilme ja sowieso.

Wie um alles in der Welt soll man es also hinkriegen, einen Film, in dem nur ein kleines Mädchen und ein paar Puppen vorkommen, böse zu machen?

Unmöglich? Nicht, wenn man Talent hat und sich dazu noch ein wenig anstrengt, wie es Rodrigo Blaas und sein Team getan haben.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Alma ist ein Kurzfilm von Rodrigo Blaas.

Man sollte sich übrigens nicht allzu lange Zeit lassen, denn laut Film-Website gibt’s den Film nur kurze Zeit im Netz zu sehen.

Danke an Uwe, das alte Trüffelschwein.

2 Kommentare

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein